Aktualisierte Rangliste: Welche kostenlosen PR-Portale sind relevant?

2. April 2013 | Von in SEO

Wer so nett fragt…

Bild

…bekommt natürlich auch eine nette Antwort. Wir aktualisieren diese Liste intern ohnehin jeden Monat. Die Zusammensetzung hat sich etwas geändert. Wir entfernen auch alle Kandidaten, deren SISTRIX Sichtbarkeitsindex < 0,1 ist. Dadurch fallen dann schon einige raus, die bei Google zum Teil massiv in Ungnade gefallen sind.

Übrig geblieben sind im März 2013 (Top 10):

Bild

Viel Spaß damit!

Nächste Events

Meet Magento 2019: Das “Das SEO-Content-Playbook für Shops”

Treffen Sie Bloofusion auf der Meet Magento 2019 in Leipzig (3. + 4. Juni 2019). Unser Head of SEO Markus Hövener stellt dort das Content-Playbook vor: Welchen Content brauchen Onlinehops an welchen Stellen? Viel oder wenig? Oben oder unten? Mit Keywords oder nicht?

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

23 Kommentare zu “Aktualisierte Rangliste: Welche kostenlosen PR-Portale sind relevant?”

  1. Jens Jochen Martin

    Danke für das Update.Artikel ist gebookmarked.

  2. Denis

    Wie steht ihr eigentlich zu pr-gateway?

  3. Markus

    Ist doch ein netter Service, um eine Pressemitteilung in möglichst viele PR-Portale reinzubringen. Ob die ganzen Dubletten allerdings gut sind, mag sich jeder selber überlegen…

  4. Nelly

    Wenn man die PMs in den PR Portalen aus der Liste veröffentlicht, sind es dann keine Dubletten? 😉

  5. Timo

    Danke für die tolle Zusammenstellung, hab ich vor ein paar Wochen auch gemacht und gesehen wieviel Arbeit das ist.

  6. Markus

    Doch, sind es. Ich habe aber auch nicht geschrieben, dass man in jedem Portal dieselbe Nachricht veröffentlich soll 🙂

  7. Sebastian

    Verdammt, hätt ich diesen Artikel schon heute morgen gesehen, hätt ich mir n bisschen Arbeit sparen können. Naja, jetzt ist das Ding verteilt …
    Und hat ja auch was Gutes: ich weiß jetzt, wo ich nächstes mal vorher nachschauen komme 😉

  8. Tobias

    Moin Markus,

    lieben Dank für die Aufbereitung, witzigerweise hatte ich einen ähnlichen Task für kommende Woche auf dem Plan stehen.

    Wie stehst Du eigentlich zu Einträgen/Links aus Webkatalogen, Branchenbüchern und Social Bookmarking-Plattformen? Gibt es hier noch eine Hand voll, die einen SEO-Vorteil bringen oder sind all diese Quellen obsolet?

    Freu mich auf Deine Einschätzung.

    Viele Grüße aus Stuttgart,

    Tobias

  9. Andreas

    Danke für den Überblick. Ich nutze immer ein Tool, das die PR-Meldungen in vielen verschiedenen PR-Portalen listet. Ob es aus SEO-Gesichtspunkten sinnvoll ist, mag mal dahingestellt sein – aber ein gewisser Zuwachs an Traffic ist schon feststellbar. Liste ist gebookmarked.

  10. Andreas

    Du gibst eine Liste von guten Presseportalen die zurzeit noch unbedenklich sind und einem helfen können.
    Wenn man nun aber Links von z. B. onejournal.de, presseportal.de, ptext.de oder fair-news.de hat, ist das schädlich und kann zu einer Strafe durch Google führen? Sollte man die lieber entfernen oder übers disavow-Tool abwerten?

  11. Mathias

    @Markus

    Genau das habe ich gesucht! Vielen Dank für die tolle Übersicht.

  12. Markus

    @Andreas: Ich glaube nicht, dass einige Links schaden. Wie so oft im Leben: Ich würd’s nicht übertreiben + 100 unterschiedliche PMs in 100 PR-Portale eintragen + dann auch noch hoffe, dass es was bringt. Aber wohldosiert – warum nicht?

  13. Markus

    @Tobias: Handvoll ist das richtige Stichwort. Wir nutzen da noch einige, die auch hinsichtlich der Qualität OK sind. Aber das sehe ich nur als schnelle Maßnahmen, die im Rahmen eines gesunden Linkmixes auch mal sein dürfen…

  14. Andreas

    Jetzt gab es zwei “Andrease”. Das is ja auch unglücklich 🙂 Ich denke aber mal deine Antwort war auf meine Frage mit Links von onejournal.de und Co. bezogen..

    Ich lese deine Antwort so, als wenn ein paar PMs in Portalen, die nicht auf eurer Liste stehen okay ist..
    Du würdest aber nicht jede Pressemitteilung auf onejournal.de, presseportal.de, ptext.de und fair-news.de sowie weiteren Portalen, die nicht auf deiner Liste stehen, einstellen? Würde das dann schaden und man würde schlimmstenfalls bestraft werden?

    Die Frage von Tobias find ich interessant. Kannst du da auch wie bei den Presseportalen eine Liste von Webkatalogen, Branchenbüchern und Social Bookmarking-Plattformen nennen, die qualitativ noch okay sind?

  15. Markus

    Nein, ich würde ein paar Links nicht entfernen.

    Und zu Deiner Frage wg. Katalogen & Co: Nein, da trau ich mich nicht ran 🙂

  16. Lisa

    Hallo Herr Hövener,

    gibt es eine solche Liste auch zu englischen Presseportalen?

    LG Lisa

  17. Markus

    Zumindest nicht von uns… ich kenne leider auch keine solche Liste…

  18. Miriam

    Hallo,

    wie sieht es denn heute, zwei Jahre später aus? 🙂

    Beste Grüße,
    Miriam

  19. Markus Hövener

    Die Liste hat sich leider nochmal halbiert… firmenpresse.de und openpr.de sind derzeit die beiden Top-Kandidaten…

  20. Miriam

    Halbiert? Das ist ja krass …
    Danke für die Rückmeldung!

  21. Bea

    Hallo,

    welches wären denn momentan die aktuellen PR-Portale, die relevant sind?

    Mir ist noch nicht klar, ob es für SEO Sinn macht, in mehreren Portalen die gleiche Meldung einzustellen oder nicht.

    Wenn ja, welche Anzahl an Protalen würde Sinn machen?

    Viele Grüße
    Bea

  22. Markus Hövener

    Mittlerweile aktualisieren die Liste leider nicht mehr…

    Für SEO macht es nur wenig Sinn, in mehrere Portal einzutragen… ich würde also nur in eines eintragen – und das wäre dann wohl openpr…

  23. bea

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
    Das hilft mir wirklich weiter und ich spare vor allem viel Zeit.

Kommentieren