Bloofusion Advisory: Schritt-für-Schritt-Leitfaden zur AdWords-URL-Umstellung

16. Juni 2015 | Von in SEA

Wer Tracking-URLs in AdWords verwendet, muss diese bis Ende des Monats auf das neue System der “upgraded URLs” umstellen. Wie sich das mit möglichst wenig Aufwand erreichen lässt, zeigen wir in einem neuen Advisory auf.

leitfadenIn dem Advisory stellen wir noch mal kurz das neue System der im Februar eingeführten “upgraded URLs” vor. Je nach Ausgangssituation gibt es Wege, mit denen eine unterbrechungsfreie Umstellung gelingt oder die einen Neustart der Anzeigen notwendig machen. Dazu zeigen wir auf, welche Möglichkeiten sich Werbetreibenden bieten und wie die Umstellung möglichst reibungslos gelingt.

Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf den neuen AdWords Editor, der viele hilfreiche Funktionen zur URL-Umstellung bereithält. Wir gehen detailliert auf die einzelnen Schritte ein und zeigen verschiedene Handgriffe, die die Umstellung erheblich vereinfachen – quasi ein kleiner Einblick in die Trickkiste.

Der Leitfaden kann auf Bloofusion.de kostenlos heruntergeladen werden: http://www.bloofusion.de/infos/advisories/adwords-urls/

The following two tabs change content below.

Martin Röttgerding

Martin Röttgerding ist Head of SEA in der Online-Marketing-Agentur Bloofusion und schreibt schwerpunktmäßig über Google Ads im Bloofusion-Blog und hin und wieder in seinem SEA-Profi-Blog PPC Epiphany.

Martin Röttgerding ist unter anderem in den folgenden sozialen Netzwerken zu finden:

3 Kommentare zu “Bloofusion Advisory: Schritt-für-Schritt-Leitfaden zur AdWords-URL-Umstellung”

  1. Birger

    @Martin
    Zum Thema URL in Excel decodieren kannst du das Excel Plugin testen, was unser Entwickler vor ein paar Jahren mal geschrieben hat:
    http://dc-storm.com/de/news-events/news/urlencode-urldecode-als-excel-funktion/

    Es ist zwar schon älter, aber bei mir funktioniert das unter Excel 2010 64bit noch:

    A1: Test%20Test%21
    A2: =UrlDecode(A1)
    Ergebnis: Test Test!

    Damit stehen dann weitere Funktionen zur Verfügung, die manchmal ganz nützlich sind:
    UrlEncode(url)
    UrlDecode(url)
    HtmlEncode(url)
    HtmlDecode(url)
    StringReverse(str)
    StringSplit(Str, SplitOn, Index)
    StringSplitReplace(Str, SplitOn, Index, ReplaceWith)

  2. Chris

    Martin, Ich finde das Advisory sehr hilfreich. Eine offene Frage, wie würdet Ihr einen A/B Test mit Tracking URL umstellen? Bisher konnte die Tracking URL aussteuern wie viele Besucher bei einem A/B Test auf der jeweiligen LP landen. Bei der Finale URL kann man aber nur eine URL angeben, so wie würde ein A/B Test mit 2 verschieden LPs und Tracking URL umgestellt werden?

  3. Martin Röttgerding

    @Birger:
    Cool, hab’s mir direkt installiert. Läuft unter Excel 2013 aber anscheinend nicht mehr…

    @Chris:
    Ich vermute, der Teil der URL, der steuert, welche Zielseite aufgerufen wird, müsste dann Teil der finalen URL sein. Im Zweifelsfall müsste der Support weiterhelfen können, selbst wenn es bei Spezialfällen schon mal einen Tag länger dauern kann. Wir machen da aber ganz gute Erfahrungen, da kann man schon mal anrufen 🙂

Kommentieren