Content Marketing Masters 2016 in Berlin

3. Juni 2016 | Von in Content Marketing, SEO

Berlin, 02.06.2016, Content Marketing Masters, anwesend Fabian Haubner und Lisa Bekurdts. Inhaltlich handelte die Konferenz von den richtigen Inhalten. Die vielen deutsch- und englischsprachigen Redner hielten Vorträge über die Erstellung, Optimierung und das Seeding sowie zu anderen Bereichen rund um das Thema Content Marketing.

Und um eine der zahlreichen Aussagen direkt umzusetzen, nämlich Inhalte auch in Form und Länge an die Bedürfnisse seiner Leser anzupassen, halte ich mich mit diesem Post, in Anbetracht der warmen Temperaturen und unmittelbar vor dem Wochenende, kurz und informativ.

Content Marketing Masters 2016

Content Marketing Masters 2016

Deshalb nun zwei Facts in Kürze:

Die Masse an aufdringlicher Werbung hat Kunden über all die Jahre vergrault. Der Mensch möchte in bestimmten Situationen abgeholt werden. Egal ob er auf der Suche nach Informationen oder Unterhaltung ist. Seine Bedürfnisse und wie Content Marketing diese stillen kann, treten in den Vordergrund. Die Marke als solches, die es schafft mit dem Nutzer in solchen Momenten in Kontakt zu treten, ist zunächst zweitrangig.

Hierzu ein treffendes Zitat aus dem Vortrag von Bruno Kollhorst, Techniker Krankenkasse.

Zitat von Craig Davis

Christian Lea und Ingo Kahnt von Newcast griffen ebenfalls den Wandel der Werbung auf.

These aus dem Vortrag von Newcast

Sie verdeutlichten auch nochmal den Unterschied zwischen dem was der Nutzer klassischerweise in eine Suchmaschine eingibt und dem was ihn eigentlich beschäftigt. Worüber er in den sozialen Medien schreibt und diskutiert. Eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen und seine Bedürfnisse ist unverzichtbar, wenn man nah an seinem Kunden sein möchte. Egal ob im Content Marketing, Produktentwicklung, Vertrieb oder in anderen Bereichen.

 

Echter Content, oder auch Authentizität, Authentizität, Authentizität!

Wem es möglich ist eine Community um sein Produkt aufzubauen, der kann sich vor gutem Content kaum retten und das Beste daran: er wird aus voller Überzeugung und individuell durch die eigenen Kunden erstellt! Ach ja, umsonst ist er auch. Natürlich wurden hier Bigplayer, wie der Thermomix, eine Küchenmaschine, genannt. Seine Nutzer generieren und verbreiten Content, wie Rezepte auf YouTube und etlichen anderen Plattformen.

Aber nicht selten konnten Online-Shops einen ähnlichen Effekt erzielen, ohne dabei Millionenbeträge ausgegeben zu haben. Hierzu erscheint in der nächsten Ausgabe vom suchradar ein Interview mit elbenwald.de, die mit ihrem YouTube Kanal ein starke Community aufbauen und große Reichweite erzielen konnten.

Content Marketing ist unverzichtbar für jedes Unternehmen, das nachhaltig mit seinen Kunden in Kontakt treten möchten. So komplex das Thema zunächst erscheinen mag, umso mehr zahlt sich der Erfolg aus, geht man es richtig an.

Mit diesen Impulsen zum Thema wünsche ich allen Lesern ein schönes und inhaltlich gelungenes Wochenende!

 

The following two tabs change content below.

Lisa Bekurdts

Lisa Bekurdts war bis 2017 bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion Beraterin für SEO und Video-Marketing.

Lisa Bekurdts ist in den folgenden sozialen Netzwerken zu finden:

Kommentieren