Data Driven SEO, Tools und Content Marketing: SEO-Expertenwissen auf der BLOO:CON 2019

26. Oktober 2018 | Von in OMCampus / BLOO:CON, SEO

Suchmachinenoptimierung, kurz SEO, ist neben Ads das Buzzword, was jeder Online-Marketer mit Google und Co. in Verbindung bringt. Kein Wunder: Nach einer Studie von Sistrix entfallen mehr als 99 % der Klicks auf ein Ergebnis der ersten Seite. Und die Konkurrenz ist riesig: Oft passen mehr oder weniger Tausende oder gar Millionen weitere Seiten auf die Suchanfrage. Um da die Oberhand zu behalten, gilt es aktuell zu bleiben und die eigene Seite immer wieder anzupassen.

Eine gute Möglichkeit ist dabei der Besuch der BLOO:CON 2019 – Die Konferenz für den E-Commerce Erfolg. Mit tagesaktuellen Themen, wie Data Driven SEO und Content Marketing, ist die Konferenz gerade für Betreiber eines Onlineshops geeignet, die keine Möglichkeit zur Optimierung auslassen wollen.

Daten als Grundlage für zukunftsorientiertes Handeln

Daten sind im Laufe der Zeit immer verfügbarer geworden. Somit werden mehr und mehr Entscheidungen anhand des einen oder anderen Datensatzes getroffen. Umso wichtiger ist es dabei, den Überblick zu behalten. Data WareHouse Plattformen (DWH) sammeln Daten aus verschiedenen Quellen, verdichten und sichern diese. Mit abgestimmten Prozessen können Marketer diese an ihre Bedürfnisse angepasst verarbeiten und auf „besserer Datenbasis“ Einsichten gewinnen, um noch klügere Entscheidungen zu treffen. Alexander Wilke, technischer SEO bei ABOUT YOU, berichtet in seinem Vortrag aus der Praxis und zeigt anhand von echten Fällen auf, für wen das Ganze sinnvoll ist und welche Möglichkeiten sich durch ihre Daten bieten.

Die besten Tools für den Online-Marketing-Werkzeugkasten

Ohne Tools geht in der Online-Branche nur noch sehr wenig. Sie helfen uns die richtigen und wichtigen Fehler zu finden, um unsere Onlineshops noch weiter optimieren zu können. Egal ob SISTRIX, Ryte, Screaming Frog, Majestic, Google Search Console, Google Analytics, oder ein ganz anderes – das Problem ist, die meisten Werkzeuge sind kostenpflichtig und haben auch eine hohe Einarbeitungszeit. Markus Hövener, Geschäftsführer und Head of SEO von Bloofusion, will da Abhilfe schaffen. Er teilt in diesem Vortrag sein Praxiswissen: Welche Tools brauchen Shop-Betreiber wirklich? Was können die gängigen Tools – und was nicht? Und was sollte man dann mit diesen Tools machen?

Mit Content Marketing zum Erfolg

Texte sind ein ganz zentrales Element für Onlineshops. Neben dem grundlegenden Design des Website-Templates und Bildern oder Videos tragen sie maßgeblich zur Präsentation des Sortiments bei. Shop-Betreiber, Online-Marketing-Manager und Texter stehen hier vor der Herausforderung, dass Beschreibungstexte für Shop-Rubriken oder Produktseiten gleich mehrere Ziele erfüllen müssen. Zunächst sollen sie Besucher informieren und zum Kauf anregen – in diesem Sinne handelt es sich also um einen klassischen Werbetext. Doch im Web braucht es mehr, um Nutzer und Suchmaschinen gleichermaßen zufriedenzustellen. Wie sollten die wichtigsten Suchbegriffe im Seitentext untergebracht werden, um eine Chance auf umkämpfte Rankings zu haben? Was sollte technisch bei der Einbindung beachtet werden, um Suchmaschinen das Finden und Verarbeiten der Textinhalte zu erleichtern? Wie lang muss so ein Text überhaupt sein? Und: Wie hoch sind die Kosten, die man für gute Autoren investieren sollte? Das erklärt Andreas Schülke, Head of Content-Marketing und Teamleiter SEO, in seinem Vortrag.

Das SEO-Shop-Bootcamp: Über den eigenen Shop sprechen und gezielt optimieren

Die BLOO:CON findet am 7. Februar 2019 statt. Einen Tag vorher, am 6. Februar, können Shop-Betreiber in einem Praxisseminar ihre Seiten analysieren. Im SEO-Shop-Bootcamp stellt Markus Hövener verschiedene Ansätze vor, um konkrete SEO-Handlungsempfehlungen für die teilnehmenden Websites abzuleiten. Denn viele Shop-Betreiber wollen zwar mehr SEO-Reichweite – wissen aber gar nicht so genau, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wo die größten Hebel („Quick Wins“) liegen. Ein Ticket für das auf 10 Personen begrenzte Seminar kostet 349 € (netto). Mehr Informationen gibt es hier.

Unser nächstes Webinar am 25. Januar 2019: 10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Das weiß doch jeder: Duplicate Content führt zu Abstrafungen. Blogs sind gut für SEO. Soziale Signale sind wichtig für organische Rankings. Oder etwa doch nicht? In diesem Webinar gibt es einen differenzierten Blick auf viele bekannte Mythen, denn im manchen Mythos steckt natürlich trotzdem ein bisschen Wahrheit.

Jetzt kostenlos anmelden:
10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Alle kommenden Webinare:
Bloofusion-Webinare im Überblick

The following two tabs change content below.

Lisa Heidemann

Lisa Heidemann ist Trainee für Suchmaschinenoptimierung bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion.

Sie schaut gerne Serien wie Gilmore Girls, Supernatural oder Criminal Minds und geht mehr oder weniger regelmäßig ins Fitnessstudio.

Lisa ist unter anderem in den folgenden sozialen Netzwerken vertreten:

Kommentieren