Defizitäres SEO-Denken: ein häufiger Mindset-Fehler! [Search Camp Episode 147]

29. September 2020 | Von in Search Camp + Alles auf Start, SEO

Meine Website hat sooooo viele kleine Schwachstellen. Die muss ich noch eben fixen. Ich will ja auch nicht, dass Google mich abstraft, oder? Derartige Denkweisen führen leider nicht dazu, dass es der Website danach besser geht – ein Blick auf defizitäres SEO-Denken.

 

Keine Ausgabe unserer Podcasts mehr verpassen?
Dann melde Dich jetzt mit Deiner E-Mail-Adresse für unseren wöchentlichen SEO-Alert-Newsletter an:

Mit der Registrierung erklären Sie Ihr Einverständnis zum Erhalt der Update mit Revue sowie zur Analyse der Öffnungs- und Klickraten. Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie vorab eine Mail einem Bestätigungs-Link (Double-Opt-In). Sie können sich jederzeit mit dem Abmeldelink in einer Mail vom Newsletter abmelden.

 

Die wichtigsten Podcast-Links:

 

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor, Podcaster, Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und verantwortlich für das suchradar.

Markus hat vier Kinder, spielt in seiner Freizeit gerne Klavier (vor allem Jazz) und genießt das Leben.

3 Kommentare zu “Defizitäres SEO-Denken: ein häufiger Mindset-Fehler! [Search Camp Episode 147]”

  1. Axel Jack Metayer

    Gute Folge, Viele SEOs beschäftigen zu sehr mit technischen Details (wahrscheinlich weil es viel einfacher Meßbar ist). Besser wäre es sich auf gute Inhalte & Text zu konzentrieren, Texte zu ergänzen und im MC (Main Content) interne Links zu Platzieren.

  2. Jan

    Werdet ihr womöglich noch SEO-freundlich transkribieren? 😉
    Als autofreier Im-Zug-Leser schätze ich es schon, beim Lesen schneller zu sein als beim Hören. Einen lieben Gruß in jedem Fall an die Experten von der Aa, J.

  3. Markus Hövener

    Wir transkribieren aus SEO-Gründen leider nicht alle Folgen – aber immerhin die meisten 🙂 Der beste Tipp in solchen Fällen: Die Wiedergabegeschwindigkeit auf 2x stellen…

    Grüße,

    Markus

Kommentieren