Die neue Ausgabe 41 vom suchradar: Negative SEO, WDF*IDF-Tools, Analytics Alerts, …

24. April 2013 | Von in suchradar

cover-apr-2013-150wUnd schon wieder sind zwei Monate ins Land gegangen. Es wird also Zeit für ein neues suchradar!

Auch wenn ich das Thema mittlerweile etwas abgegriffen finde, liegt unser Fokus auf „Negative SEO“. Da ist schon viel drüber geschrieben worden, aber ich denke, dass wir da nochmal einen anderen Blick anbieten können. Und auch sonst bieten wir hoffentlich wieder viele interessante Beiträge rund um SEO und SEM.

Es gibt auch dieses suchradar wieder als Kindle-Edition. Auch wenn die Download-Zahlen noch am unteren Rand der Erwartungen liegen, machen wir das gerne weiter. Allerdings befindet sich die aktuelle Ausgabe leider noch in der großen Amazon-Review-Schleife, sollte aber heute noch aus dieser entlassen werden und dann auch zum Download zur Verfügung stehen.

Worum geht’s in dieser Ausgabe? Hier die Themen:

Fokusthema „Negative SEO“:
> Der Fall Noblego: Linkaufbau mit unsauberen Mitteln
> Negative SEO: Strategien für Angriff und Verteidigung
> Negative SEO: Ein Blick aus der Rechtsecke

Außerdem:
> WDF*IDF-Tools im Test: Werkzeuge für die Textverbesserung
> Alerts in Google Analytics: Einfache Überwachung relevanter Kennzahlen
> Suche nach SEO-Agentur: Warum die Ersten nicht immer die Besten sind
> SEO in Action: Optimierung der Website www.neutrale-produkte.de (Teil 2)
> Googles Kampf gegen SEO-Spam: Neue Einblicke in den Spam-Filter
> Bezahlte Links: Wieso Produkttests problematisch sein können
> Relaunch ohne SEO-Probleme: Staging Server für Suchmaschinen blocken
> Beruf „Sozialvernetzer“: Interview mit Maximilian Ehlers (Telefónica)
> Aus der Trickkiste: Canonical-Tag für Nicht-HTML-Dokumente
> Urteile im Online-Recht: Impressum, Produktangebot, Registrierungspflichten
> YouTube für Einsteiger: Mit dem eigenen Kanal zu mehr Traffic
> Meine Meinung: Den (mobilen) Benutzer nicht vergessen

Jetzt kostenlos runterladen…

Unser nächstes Webinar am 28. September 2018: AdWords für Onlineshops – Werbemöglichkeiten, Funktionen und Chancen

Wie keine andere Zielgruppe profitieren Shopbetreiber von den vielfältigen Funktionen, die Google AdWords für sie bereithält. Insbesondere Google Shopping ist für viele ein nicht mehr wegzudenkender Umsatzbringer geworden. In diesem Webinar stellen wir die Möglichkeiten vor, mit denen Shopbetreiber über AdWords Umsatz generieren können.

Jetzt kostenlos anmelden:
AdWords für Onlineshops – Werbemöglichkeiten, Funktionen und Chancen

Alle kommenden Webinare:
Bloofusion- und suchradar-Webinare im Überblick

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (SEO - Die neuen Regeln), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

2 Kommentare zu “Die neue Ausgabe 41 vom suchradar: Negative SEO, WDF*IDF-Tools, Analytics Alerts, …”

  1. Die SEO Agentur

    Hallo Markus,

    vielen Dank für diese Ausgabe, die viele hilfreiche Tipps beinhaltet, auf jeden Fall zu empfehlen.

    Freundliche Grüße
    Ameer

  2. Dirk Karl Massat

    Googles Kampf gegen SEO-Spam? Das ich nicht lache…Google spammt doch mit seinen Dienstleistungen im User Interesse die gesamtem Resultate der Suchanfragen voll…die SEOs werden mehr und mehr verunsichert…dank Panda blueht das Black hat negativ Seo Business doch erst einmal richtig…und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange…es kommt gerade richtig in Schwung.

Kommentieren