Die Neuen bei Bloofusion im (gegenseitigen) Interview

8. März 2010 | Von in Agenturleben

Bloofusion hat Zuwachs bekommen. Die beiden neuen Mitarbeiter Fabian Haubner, zuständig für PR, Marketing und Vertrieb, und Maik Bruns, im Bereich SEO, hatten bislang noch keine Gelegenheit, sich vorzustellen. Das sollte noch nachgeholt werden. Die beiden interviewen sich gegenseitig …

Fabian Haubner [F]:Fabian Haubner small

Hallo Maik, du bist jetzt schon zwei Monate bei Bloofusion und hast dich noch gar nicht vorgestellt! Was hast du denn gemacht, bevor du hier angefangen hast?

Maik Bruns [M]: Maik Bruns cropped smallAlso, ich freue mich, dass ich jetzt die Chance bekomme, mich offiziell vorzustellen. Naja, bislang war “Maik Bruns” nicht wirklich in der Internetbranche tätig, sondern ganz allgemein im Marketing, speziell in der Marketing-Produktion. Nach meiner Ausbildung zunächst bei der pro-art werbeagentur, zuletzt bei Brillux, dem Farben- und Lackhersteller aus dem schönen Münster – dort ist ja auch deine Heimat, Fabian, oder?
Für mich stellte sich in der ganzen Zeit eigentlich nie die Frage, ob, sondern vielmehr ab wann ich in der Internetbranche tätig sein möchte. Daher auch das berufsbegleitende Studium zum Informatik-Betriebswirt. Und jetzt habe ich die Chance bei Bloofusion direkt beim Schopfe gegriffen und bin direkt in das “freakigste” und irgendwie spannendste Thema eingestiegen: Suchmaschinen-Optimierung.
Apropos Frage: Warum bist du denn nicht gleichzeitig mit mir im Januar angefangen?

[F]: Ich arbeite ja schon längere Zeit bei Bloofusion. Vor zwei Jahren habe ich als studentischer Mitarbeiter im Bereich Linkbuilding angefangen. Ich konnte leider noch nicht eher als fester Mitarbeiter bei Bloofusion anfangen, da ich im Februar noch meine letzten Klausuren geschrieben habe. Nun bin ich mit meinem BWL-Studium fertig und kann voll durchstarten. Maik, was sind denn genau deine Aufgaben bei Bloofusion?

[M]: Ich unterstütze den Chef im Bereich SEO und allem, was ihm gerade so einfällt. Und da gibt’s eine ganze Menge zu tun. Ich hätte vor meinem Start hier nie damit gerechnet, dass der Bereich so vielseitig ist. Angefangen bei Keywordrecherchen und dem doch recht monotenen Keywordlisten-durchgucken bis hin zu Kundenberatung, Blogs schreiben, Mitarbeit am suchradar und einigen technischen Dingen, die für die Kundenberatung wichtig sind – also zu tun gibt’s hier immer was. Aber das wird dir ja nicht anders gehen …
Aber was bringt jemanden, der in der Weltstadt des Fahrrades studiert hat, denn darauf, in Emsdetten einen Job anzutreten?

[F]: Durch das Linkbuilding habe ich einen ersten Einblick in die Thematiken der Suchmaschinenoptimierung und des Suchmaschinenmarketings bekommen und fand dies superspannend und interessant. Ein Schwerpunkt meines Studiums war das Marketing und unser Chef hat u. a. für diesen Bereich eine neue Arbeitskraft gesucht und so habe ich nun bei Bloofusion den Bereich Marketing, PR und Vertrieb übernommen. Ich hoffe, dass ich als jemand, der mit frischem Elan von der Uni kommt, im Unternehmen als eine Art Quereinsteiger neue Impulse setzen und Ideen einbringen kann.

Wie hast du denn den Einstieg bei Bloofusion erlebt? War es eine große Umstellung zu deinem bisherigen Job?

[M]: Der Einstieg ist mir definitiv leicht gemacht worden. Natürlich fragt man sich vor so einem thematischen Wechsel – und ein Einstieg in Suchmaschinen-Optimierung ist ja zunächst mal einer -, ob das wohl alles gut geht und wie man sich im Team zurechtfindet. Aber nach den knapp zwei Monaten kann ich jetzt sagen: Alles bestens. Ich finde es auch enorm gut, dass ich mich in der kurzen Zeit schon an so vielen Dingen beteiligen und mitarbeiten konnte. Hätte ehrlich nicht gedacht, dass das “Reinkommen” so schnell geht.

Die Umstellung zu meinem bisherigen Job ist aus mehrere Gründen immens. Zum einen ist meine tägliche Fahrzeit pro Tag mal eben um knapp 2 Stunden gesunken, zum anderen lerne ich gerade wieder kleine Büros schätzen, nachdem ich zuletzt im Großraumbüro gesessen habe. Aber für meinen Job hier bei Bloofusion ist das auch nicht verkehrt. Und da wir hier ja noch viel vorhaben, ist es nicht verkehrt, auch mal weniger als 40 Leute um sich herum zu haben.

Was erhoffst du dir denn von deinem Start? Was sind deine Ziele bei Bloofusion?

[F]: Mir geht es ähnlich wie dir. Die Umstellung vom Studentenalltag auf das Berufleben ist ebenfalls enorm. Kurzfristig muss ich mich erstmal in mein neues Aufgabenfeld einarbeiten und mich noch mehr in das Thema SEO und SEM vertraut machen. Mittel- und langfristig will ich dann mehr und mehr meine eigenen Ideen und Impulse bei Bloofusion einbringen. Abschließend kann ich nur sagen: Ich freue mich auf die Herausforderung.

[M]: Fabian, danke für das Interview.

[F]: Maik, danke für das Interview.

 

 

Nächste Events

SMX München 2020: Sind Sie dabei?

Auf der SMX München – der wichtigsten Branchenkonferenz in Deutschland – ist Bloofusion auch 2020 natürlich wieder vertreten. Unser Head of SEO Markus Hövener hält einen spannenden Vortrag mit dem Titel “The Art of Crawling”. Haben Sie noch kein Ticket? Hier geht’s zur Anmeldung…

The following two tabs change content below.

Maik Bruns

Maik Bruns war bis 2017 Berater für SEO und Webanalyse in der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als Online-Marketing-Enthusiast schrieb er zu diesen Themen im Bloofusion-Blog (damals: Die Internetkapitäne), im SEO-, SEA- und E-Commerce-Magazin suchradar und natürlich bei Twitter und Google+.

Maik Bruns ist unter anderem in den folgenden sozialen Netzwerken zu finden:

Kommentieren