Leonardo-Campus-Run 2018 – Mehr Bloofusion-Wiesel denn je

27. Juni 2018 | Von in Agenturleben

Schon zum sechsten Mal nahm Bloofusion am Leonardo-Campus-Run teil. Mit insgesamt sieben Mitstreiter*innen (drei Läuferinnen und vier Läufern) bezwang das größte Bloofusion-Team aller Zeiten den erbarmungslosen 5-km-Kurs kreuz und quer über den Leonardo-Campus der Fachhochschule Münster.

Um die Formalitäten schnell zu klären, hier sind die harten Daten und Fakten:

  • Das Team Bloofusion erreichte in der Mannschaftswertung beim Brillux-Run am 20.06.2018 um 19 Uhr den 24. Platz. Die Zielsetzung Siegertreppchen und Medaillenrang wurde also haarscharf verfehlt.
  • Alle Wettkämpfer, die Bloofusion ins Rennen schickte, erreichten das Ziel mit einem zweistelligen Ergebnis (Zeit in Minuten).
  • Die Damen erzielten eine Durchschnittszeit von 32:30, die Herren waren im Durchschnitt mit 31 Minuten knapp schneller.
  • Unsere Maschinen mit Mietwohnung in Münster brauchten im Schnitt 30 Minuten bis zum Zieleinlauf, unsere emsigen Emsdettener hingegen 33 Minuten und 40 Sekunden.
  • Die Laufgruppe Unerschrockene unter 30 war mit einem durchschnittlichen Resultat von 30:30 etwas schneller als die Ü-30-Überflieger (32:25).

Was schließen wir daraus?
Nicht viel. Als anekdotisches Indiz spricht der letzte Punkt tendenziell für Max‘ These:

Ab 30 geht es körperlich noch steiler bergab als davor.

Bei der vorhanden Datenbasis sind aber definitiv noch weitere Studien nötig, um eine belastbare Aussage treffen zu können.

Nun aber zum allerwichtigsten: Es hat grandios viel Spaß gemacht! (Beweisfotos s. u.)

Dabei sein ist alles!

Wir sind stolz auf unser Laufteam: Marlen, Mandy, Andy E., Fabian, Julia, Andi S., Max (v.l.n.r.). Beim Vorher-Bild können alle noch entspannt lächeln.

Im Gewusel nach dem Start haben besonders flinke Läufer natürlich viel Zeit verloren. Unabhängig davon sehen wir im Bild oben Fabian und Max.

Beim Endspurt müssen alle auf die Zähne beißen.

Bei Max sieht das 2018 deutlich entspannter aus als im letzten Jahr.

Julia fliegt einfach ins Ziel.

Marlen kann nach fünf Kilometern sogar noch lächeln.

Auch Andy E. scheint glücklich zu sein, dass es vorbei ist.

Team Bloofusion danach: Durchatmen und mit isotonischen Getränken erfrischen, dann passt die Stimmung auch auf dem Nachher-Bild.

Fazit

Wir sind 2019 definitiv wieder dabei. Tatsächlich hat sich eine kleine Büro-Laufgruppe gebildet, die zumindest vorhat, regelmäßig nach der Arbeit joggen zu gehen. Mit etwas Durchhaltevermögen schicken wir im nächsten Jahr also noch schnellere Bloofusion-Flitzer auf die Bahn – und vielleicht auch noch ein paar mehr.

Unser nächstes Webinar am 25. Januar 2019: 10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Das weiß doch jeder: Duplicate Content führt zu Abstrafungen. Blogs sind gut für SEO. Soziale Signale sind wichtig für organische Rankings. Oder etwa doch nicht? In diesem Webinar gibt es einen differenzierten Blick auf viele bekannte Mythen, denn im manchen Mythos steckt natürlich trotzdem ein bisschen Wahrheit.

Jetzt kostenlos anmelden:
10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Alle kommenden Webinare:
Bloofusion-Webinare im Überblick

The following two tabs change content below.

Andreas Schülke

Andreas Schülke ist Head of Content Marketing bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion und schreibt schwerpunktmäßig zu den Themen Content Marketing und Linkaufbau – im Bloofusion-Blog, im Magazin für SEO, SEA und E-Commerce suchradar sowie bei Twitter.

Privat treibt er viel Sport und spielt Fußball im Freizeitliga-Verein SC Münster United. Außerdem ist er Fan von Werder Bremen und musikbegeisterter Hobbykoch.

Andreas Schülke ist in den folgenden sozialen Netzwerken zu finden:

Kommentieren