Neues Video: PDF-Rankings, warum diese problematisch sein können und was man dagegen tun kann

6. Mai 2015 | Von in SEO

Auf unserem YouTube-Kanal habe ich eben ein neues Video hochgeladen. Dabei geht es um die Frage, wie man mit PDF-Dateien in Suchergebnissen eigentlich umgehen sollte. Wo liegt das Problem? Und wie kann man es lösen?

Ich habe eine lange Liste von Themen, die in den zahlreichen SEO-Workshops mit Kunden auftauchen. Daraus mache ich dann gerne Blog-Beiträge, Checklisten oder interne Schulungen.

In diesem Fall ist bei einem Kunden die “Problematik” aufgetaucht, dass es viele gut rankende PDF-Dateien gab. Das an sich ist nicht unbedingt problematisch. Aber der Kunde wusste nicht, dass er dort viel Traffic einfährt, weil dieser Traffic nicht in der Web-Analyse auftaucht. Auf diese Problematik gehe ich in diesem Video ein:

P.S.: Ein weiterer guter Grund, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, um nichts zu verpassen.

Nächste Events

Meet Magento 2019: Das “Das SEO-Content-Playbook für Shops”

Treffen Sie Bloofusion auf der Meet Magento 2019 in Leipzig (3. + 4. Juni 2019). Unser Head of SEO Markus Hövener stellt dort das Content-Playbook vor: Welchen Content brauchen Onlinehops an welchen Stellen? Viel oder wenig? Oben oder unten? Mit Keywords oder nicht?

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

Kommentieren