Einladung zum Online-Seminar „SEO für Onlineshops – die wichtigsten On-Page-Potenziale“

29. April 2019 | Von in OMCampus / BLOO:CON, SEO

In den letzten Jahren habe ich wohl hunderte Onlineshops analysiert und optimiert – und dabei enorm viel gelernt. Dieses Wissen teile ich mit Shop-Betreibern in einem neuen Kompaktseminar. Am 15. Mai können Sie davon profitieren – und das bequem vom Schreibtisch aus.

In meinem Online-Seminar „SEO für Onlineshops – die wichtigsten On-Page-Potenziale“ (Hinweis: so funktionieren Online-Seminare von Bloofusion) möchte ich pragmatische und leicht nachvollziehbare Lösungen für Shop-Betreiber aufzeigen:

  • Welche typischen SEO-Fehler sind bei den meisten Onlineshops zu finden?
  • Wie müssen Kategorie- und Produktdetailseiten aufgebaut sein?
  • Kann Ihnen ein Blog-/Magazin-/Ratgeber-Bereich weiterhelfen?
  • Welche strategischen Überlegungen sind wichtig?

All diese Fragen und noch viel mehr werde ich in diesem Kompakt-Seminar (14-18 Uhr) beantworten – praxisnah und verständlich.

Das ist sicherlich ein strammes Programm für ein Seminar. Aber Sie wollen ja schließlich mehr Umsatz machen, oder?

Melden Sie sich am besten jetzt direkt an und sichern Sie sich Ihr Ticket:

SEO für Onlineshops – die wichtigsten On-Page-Potenziale

Dann sehen und hören wir uns am 15. Mai.

Nächste Events

SMX Advanced Europe: Sind Sie dabei?

Auch auf der neuen SMX Advanced Europe ist Bloofusion natürlich vertreten. Unser Head of SEA Martin Röttgerding hält einen spannenden Vortrag mit dem Titel “Customized Ads = Greater Ads“. Haben Sie noch kein Ticket? Hier geht’s zur Anmeldung…

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

Kommentieren