Recap: Google Partners Accelerate Event in Dublin

24. Oktober 2018 | Von in SEA

Letzte Woche fand zum wiederholten Male das Google Partners Accelerate Event in Dublin statt. Hierzu kamen 150 Premium Partner Agenturen aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zusammen, um gemeinsam zu networken, interessanten Vorträgen zu folgen und der Verleihung der Google Premium Partner Awards beizuwohnen. Als eine von wenigen deutschen Agenturen war auch die Bloofusion Germany GmbH eingeladen.

Um sich auf das große Event einzustimmen, gab es einen Networking-Abend am Montag. Bei gutem Essen und netter Musik konnte man sich hier mit Google-Betreuern und anderen Agenturen aus dem Raum EMEA austauschen. Zur Unterhaltung trug außerdem ein Quiz bei, bei dem man durch die richtige Beantwortung von drei Fragen einen Google Home Mini, einen Google Chrome Cast und weitere Kleinigkeiten von Google gewinnen konnte.

Weiter ging es früh am nächsten Morgen, wo man sich ab 6:30 Uhr Kursen wie Laughter Yoga & Mindful Meditation, Tai Chi oder Turkish Sound Bath anschließen konnte. Danach brachten uns Busse zu Googles Hauptquartier, genauer gesagt zum Gebäude „The Foundry“. Hier erwartete uns ein Tag voller interessanter Vorträge von Google-Mitarbeitern und externen Rednern.

Eröffnet wurde der Tag von Inka Nobel, Head of Agency Germany bei Google, die die Wichtigkeit von Partnern und Kollaboration hervorhob, da man nur durch Zusammenarbeit eine exzellente Agentur sein könne. Weitere Vorträge handelten von erfolgreichem Change Management, künstlicher Intelligenz, Neuerungen bei Google Ads, radikalen Innovationen, kreativen Vorteilen mit Videos und vielem mehr.

Sehr viel Applaus erntete Daniel Hulme, CEO von Satalia, der einen mitreißenden Vortrag über wahre künstliche Intelligenz hielt. Auch beim Vortrag von Andy Miller, Managing Director für Global Search Ads, wurde gespannt zugehört, da er über die aktuellen Entwicklungen und geplante Neuerungen für Google Ads referierte. Berichten dürfen wir hierüber leider nicht – aber so viel darf gesagt sein: Es kommt einiges an Neuerungen auf uns zu!

Wahre künstliche Intelligenz muss sich laut Daniel Hulme selbst verbessern.

Nach dem Mittagessen hatte ich außerdem die Chance, unsere Google-Betreuer und deren Arbeitswelt in einem der höchsten Bürogebäude in Dublin weiter kennenzulernen. Zudem konnte man mit Virtual-Reality-Brillen und Spielen zum Thema künstliche Intelligenz Blicke in die mögliche Zukunft erlangen.

Abgerundet wurde der Konferenztag von David Millar, der die Keynote zum Thema Leadership hielt: Er erzählte von seinem Leben als Radrennfahrer, von seiner Verhaftung wegen Doping und von seinem Neuanfang im Team Garmin Slipstream, das sich gegen Doping einsetzte. Mit Erfahrungen aus seinem Leben konnte er das Publikum mitreißen und klären, was einen wirklichen Leader ausmacht und wie man auch aus ausweglosen Situationen das Beste macht.

Anschließend galt es, sich für die EMEA Premier Partner Awards schick zu machen. Im Mansion House erwartete uns eine edle Kulisse, ein exklusives 3-Gänge-Menü und eine tolle Akrobatik-Showeinlage. Gespannt fieberten nach dem Essen alle der Verleihung der Awards entgegen. Diese wurden in den folgenden Kategorien vergeben:

  • Search Innovation
  • Mobile Innovation
  • Display Innovation
  • Video Innovation
  • Shopping Innovation
  • Growing Business Online

Die Awards wurden dann auch relativ schnell verliehen, ohne dass die eingereichten Fallstudien beschrieben oder Feedback gegeben wurden. Abschließend gab es eine exklusive After Party, bei der noch einmal gemeinsam auf die tolle Veranstaltung und etwaige Awards angestoßen wurde.

Bei der Award-Verleihung, unter Anderem mit unserer Google-Betreuerin Pauline.

Nominiert waren wir in diesem Jahr leider nicht. Dennoch waren es zwei perfekt organisierte Tage mit einer Menge Input und vielen neuen Bekanntschaften aus dem Raum EMEA. Aber: Nach den Premier Partner Awards ist vor den Premier Partner Awards! Ab jetzt heißt es wieder Fallstudien vorbereiten und im nächsten Jahr wieder mitmachen!

Unser nächstes Webinar am 25. Januar 2019: 10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Das weiß doch jeder: Duplicate Content führt zu Abstrafungen. Blogs sind gut für SEO. Soziale Signale sind wichtig für organische Rankings. Oder etwa doch nicht? In diesem Webinar gibt es einen differenzierten Blick auf viele bekannte Mythen, denn im manchen Mythos steckt natürlich trotzdem ein bisschen Wahrheit.

Jetzt kostenlos anmelden:
10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Alle kommenden Webinare:
Bloofusion-Webinare im Überblick

The following two tabs change content below.

Miriam Eilers

Miriam Eilers ist Online-Marketing-Managerin bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Im Bloofusion-Blog berichtet sie über Google Ads und andere SEA-Themen.

Wenn sie nicht gerade die Konten ihrer Kunden optimiert, verbringt sie viel Zeit mit ihren zwei Kaninchen, liest Bücher oder spielt Gesellschaftsspiele. Außerdem ist sie Fan von Werder Bremen und geht gerne campen.

Miriam ist in den folgenden sozialen Netzwerken vertreten:

Kommentieren