Richtig werben mit Google Ads und Google Shopping: Tipps auf der BLOO:CON 2019

22. November 2018 | Von in OMCampus / BLOO:CON, SEA

Google Ads (ehemals AdWords) und Google Shopping bieten im E-Commerce sehr gute Möglichkeiten, um mit dem eigenen Shop eine große Sichtbarkeit und somit Reichweite in der Google-Suche zu erzielen. Vor allem für Shops, die sich einem starken Wettbewerb stellen müssen oder neu am Markt sind, ist die Bedeutung der bezahlten Google-Suche enorm wichtig.

Auf der BLOO:CON 2019 – Der Konferenz für den E-Commerce-Erfolg am 07.02.2019 geben drei Experten ihr Google Ads und Google Shopping Know-how preis.

Die Top Google Ads-Strategien

Neulinge sind bei Google Ads oft schnell überfordert. Es droht die Gefahr, Fehler zu machen und im schlimmsten Fall unnötige Kosten zu verursachen. Deswegen stellt sich die Frage, welche Maßnahmen und Strategien Online-Marketer verfolgen sollten, um den eigenen Umsatz zu steigern und dabei rentabel zu bleiben. Marlen Voelkner, Online-Marketing-Managerin bei Bloofusion, verrät in ihrem Vortrag die wichtigsten Strategien, mit denen Onlineshops ihre Werbemaßnahmen in Google Ads bezüglich Umsatz, Zeit und Kosten optimieren können.

Erfolgreich werben bei Google Shopping

In den letzten Jahren hat sich Google Shopping zu einem immer wichtiger werdenden Vertriebskanal für Onlineshops entwickelt. Nutzer wissen hier meist schon sehr genau, welches Produkt sie suchen. Die Frage ist also nur noch, wo sie es kaufen werden. Die besten Positionen sind jedoch begrenzt und daher hart umkämpft. Deswegen gibt Ricarda Overbeck, Senior Online-Marketing-Managerin bei Bloofusion, in ihrem Vortrag Google Shopping Tipps, mit denen Onlineshops sowohl ihre Reichweite vergrößern als auch Geld sparen können.

Das große SEA-Q&A

Für die meisten Shop-Betreiber ist Google Ads ein wichtiger, für manche der wichtigste Traffic- und Umsatzbringer. Leider sind die Google-Werbungen mittlerweile ein sehr komplexes und zugleich dynamisches Feld geworden: Es gibt sehr viele Möglichkeiten und ständig verändert sich etwas. Das erfahrene Bloofusion-SEA-Team (Martin Röttgerding, Head of SEA bei Bloofusion, Ricarda Overbeck, Marlen Voelkner) möchte deshalb dabei helfen, den Überblick zu behalten und beantwortet die Fragen der Zuschauer rund um Google Ads in einer separaten Q&A-Session.

Fragen werden im Vorfeld bei der Ticketbuchung oder unter der Mail-Adresse info@bloocon.de angenommen.

Jetzt noch länger sparen!

Unentschlossene Sparfüchse haben dieses Mal besonders Glück: Wir haben die Early-Bird-Phase um zwei Wochen verlängert – bis einschließlich 15.12.2018! Das EARLYBIRD KONFERENZ-TICKET liegt bis dahin bei 199 € netto, das EARLYBIRD YOU+FRIEND-TICKET bei 349 € netto und das EARLYBIRD NETWORKING-TICKET – mit dem Eintritt zum Networking-Event am 06.02.2019 – bei 249 € netto.

Unser nächstes Webinar am 25. Januar 2019: 10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Das weiß doch jeder: Duplicate Content führt zu Abstrafungen. Blogs sind gut für SEO. Soziale Signale sind wichtig für organische Rankings. Oder etwa doch nicht? In diesem Webinar gibt es einen differenzierten Blick auf viele bekannte Mythen, denn im manchen Mythos steckt natürlich trotzdem ein bisschen Wahrheit.

Jetzt kostenlos anmelden:
10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Alle kommenden Webinare:
Bloofusion-Webinare im Überblick

The following two tabs change content below.

Lisa Heidemann

Lisa Heidemann ist Trainee für Suchmaschinenoptimierung bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion.

Sie schaut gerne Serien wie Gilmore Girls, Supernatural oder Criminal Minds und geht mehr oder weniger regelmäßig ins Fitnessstudio.

Lisa ist unter anderem in den folgenden sozialen Netzwerken vertreten:

Kommentieren