Screaming Frog Hacks: Power-Tipps für den Screaming Frog SEO Spider

13. Februar 2019 | Von in SEO

Der Screaming Frog SEO Spider ist ein beliebtes SEO-Werkzeug – aber leider auch eins mit einer recht hohen Lernkurve. Von uns gibt es daher jetzt die Screaming Frog Hacks: kurze Videos, die eine Funktion zeigen, die man nicht immer so auf dem Schirm hat.

 

Die Suchfunktion: Die integrierte Power-Suche für Websites [Screaming Frog Hacks #1]

Der Suchschlitz im Screaming Frog SEO Spider sieht so unscheinbar aus – bietet aber doch weitaus interessantere Möglichkeiten, als man das auf den ersten Blick vermutet. Vor allem über reguläre Ausdrücke kann man hier sehr gezielt nach bestimmten Inhalten suchen.

 

Noch mehr Screaming Frog Tipps?

Kein Problem. Nächste Woche gibt’s das nächste Video.

Wer die Druckbetankung in Sachen Screaming Frog SEO Spider sucht, sollte sich auch unser Online-Seminar anschauen. In nur vier Stunden erhalten Sie von uns den kompletten Überblick über alle wichtigen Frog-Funktionen.

Nächste Events

Treffen Sie Bloofusion auf der SMX München 2019

Bloofusion ist diesmal gleich mit drei Vorträgen auf der SMX München vertreten. Unser Head of SEA Martin Röttgerding wird in „Fragt die SEA-Experten!“ Rede und Antwort stehen. Und Markus Hövener (Head of SEO) spricht über „Google SEO/SEA für die Personalsuche“ und „Technical SEO für Shops: Starke Potenziale für E-Commerce-Websites“.

Sind Sie auch auf der SMX? Sollen wir uns unverbindlich treffen, um über die Möglichkeiten Ihrer Website zu sprechen? Dann schicken Sie gerne eine E-Mail an smx@bloofusion.de.

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

Kommentieren