Der Search Camp SEO-Konferenz-Preview 2018 im Doppelpack: SEO DAY und SEOkomm

11. September 2018 | Von in Search Camp, SEO

Ein heißer SEO-Konferenz-Herbst steht uns bevor – mit dem SEO DAY in Köln und der SEOkomm in Salzburg. Was erwartet uns auf den beiden Konferenzen? Das habe ich im Gespräch mit Fabian Rossbacher (SEO DAY) und Oliver Hauser (SEOkomm) besprochen – ein Search Camp Double Feature!

Übrigens: Ich bin auf beiden Konferenzen als Speaker dabei – auf dem SEO DAY mit “Die häufigsten SEO-Fehler von B2B-Unternehmen (und wie man sie vermeidet!)” und auf der SEOkomm darf ich die SEO-Updates der letzten 12 Monate vorstellen. Sehen wir uns vor Ort?

 

Search Camp Episode 56A: So wird der SEO DAY

 

Search Camp Episode 56B: So wird die SEOkomm

 

Search Camp

> Alle Episoden von Search Camp als RSS-Feed
> Search Camp bei iTunes
> Alle Folgen: www.searchcamp.de
> Auf Twitter folgen: @bloonatic (Markus Hövener) oder @searchcamppod (Search Camp only!)

 

Shownotes:

SEO DAY:

SEOkomm:

Nächste Events

Treffen Sie Bloofusion auf der SMX München 2019

Bloofusion ist diesmal gleich mit drei Vorträgen auf der SMX München vertreten. Unser Head of SEA Martin Röttgerding wird in „Fragt die SEA-Experten!“ Rede und Antwort stehen. Und Markus Hövener (Head of SEO) spricht über „Google SEO/SEA für die Personalsuche“ und „Technical SEO für Shops: Starke Potenziale für E-Commerce-Websites“.

Sind Sie auch auf der SMX? Sollen wir uns unverbindlich treffen, um über die Möglichkeiten Ihrer Website zu sprechen? Dann schicken Sie gerne eine E-Mail an smx@bloofusion.de.

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

Kommentieren