SEO-Monatsrückblick Juni 2022: Search Console, Kannibalisierung, Markup + mehr [Search Camp 235]

5. Juli 2022 | Von in Search Camp + Alles auf Start, SEO

Im SEO-Monatsrückblick für den Juni 2022 stelle ich 15 aktuelle SEO-relevante Themen vor: Was hat sich in der Search Console geändert? Was hat eine Fallstudie zur Kannibalisierung gezeigt? Welche Änderungen gab es in Bezug auf das Product und Article Markup? Das und viel mehr gibt’s hier in komprimierter Form.

 

Keine Ausgabe unserer Podcasts mehr verpassen?
Dann melde Dich jetzt mit Deiner E-Mail-Adresse für unseren wöchentlichen SEO-Alert-Newsletter an:

Mit der Registrierung erklären Sie Ihr Einverständnis zum Erhalt der Update mit Revue sowie zur Analyse der Öffnungs- und Klickraten. Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie vorab eine Mail einem Bestätigungs-Link (Double-Opt-In). Sie können sich jederzeit mit dem Abmeldelink in einer Mail vom Newsletter abmelden.

 

Die wichtigsten Podcast-Links:

 

Google Search Console

#1 https://developers.google.com/search/blog/2022/06/search-console-item-classification

  • Zitat: „Wir vereinfachen die Klassifizierung von Seiten, Elementen und Problemen in Search Console-Berichten. So könnt ihr euch auf wichtige Probleme konzentrieren, die eure Sichtbarkeit in der Google Suche beeinträchtigen.“
  • Bei den Markup-Reports wird es keine direkte Trennung mehr zwischen „Warnungen“ und „Fehler“ geben. An sich ändert sich dadurch aber nichts.

#2 https://ahrefs.com/blog/gsc-hidden-terms-study/

  • Eine neue Studie zu einem alten Thema: Ca. die Hälfte aller Suchbegriffe können über die Google Search Console nicht eingesehen werden. Und das liegt auch nicht an den Begrenzungen der Search Console (1.000 Suchanfragen im Report „Leistung“).

#3 https://www.seo-suedwest.de/8174-google-search-console-neue-funktion-fuer-vergleiche-von-suchanfragen-und-mehr.html

  • In der Search Console gibt es neue Vergleichsfunktionen. So kann man zwei Suchanfragen oder Länder direkt im Vergleich abrufen.

 

Suchergebnisse

#4 https://www.seroundtable.com/google-things-to-know-in-about-1-of-all-queries-33588.html

  • Das neue SERP-Feature „Things to know“ wird in ca. 1 % aller Suchergebnisse ausgespielt. Es handelt sich aber immer noch um einen Test – von dem man aber ausgehen kann, dass er dann auch breit ausgerollt wird.

 

Markup

#5 https://www.seo-suedwest.de/8175-google-rich-results-fuer-produkte-funktionieren-nicht-auf-seiten-mit-mehreren-produktvarianten.html

  • Eine Klarstellung/Präzisierung von Google: Product Markup darf nur für ein einzelnes Produkt genutzt werden, nicht für mehrere Produktvarianten unter einer URL und schon gar nicht für Produktlisten.

#6 https://searchengineland.com/google-rich-results-guidelines-now-prohibits-weapons-recreational-drugs-tobacco-vaping-products-and-gambling-related-products-386185

  • Google hat seine Richtlinien für das Markup Product erweitert, sodass es für verbotene und regulierte Produkte (Tabak, Waffen …) keinen Effekt mehr hat. Die Nutzung des Markups stellt dann aber keinen Verstoß gegen Google-Richtlinien dar; das Markup hat nur einfach keinen Effekt.

#7 https://www.seroundtable.com/google-author-markup-best-practices-33530.html

  • In Bezug auf Article Markup hat Google die Anforderungen an die Nennung von Autoren aktualisiert. Vor allen betrifft das die Nennung mehrerer Autoren für einen Artikel.

 

Content

#8 https://www.seroundtable.com/google-not-visible-content-33630.html

  • Zur alten Diskussion, ob nicht direkt sichtbare Inhalte den gleichen Wert wie direkt sichtbare Inhalte haben, hat Google nun gesagt: Alle Inhalte haben identischen Wert.

 

Tools

#9 https://www.seo-suedwest.de/8149-webpagetest-bietet-jetzt-empfehlungen-und-experimente-ohne-codeaenderungen.html

  • Das beliebte Tool WebPageTest wurde komplett überarbeitet und bietet jetzt z. B. konkrete Empfehlungen. Definitiv einen Blick wert!

#10 https://searchengineland.com/google-sheet-formulas-seo-386150

  • Wer Google Sheets selber „programmieren“ möchte, findet hier einen Überblick über wichtige Funktionen – ebenso wie gute Anwendungsbeispiele.

 

Studien, Analysen

#11 https://www.searchpilot.com/resources/case-studies/last-updated-in-title/

  • Ein spannender A/B-Test: Durch die Signalisierung von Aktualität („Updated Daily“ im Seitentitel) wurde die CTR um 11 % gesteigert.

#12 https://www.keywordinsights.ai/blog/how-we-increased-traffic-by-fixing-content-cannibalization/

  • Eine interessante Fallstudie zur Kannibalisierung: Für eine Immobilien-Website wurde geprüft, ob für bestimmte Suchbegriffe unterschiedliche Seiten nötig sind oder nicht. Nach der Umsetzung (zusammenfassen von Seiten, die sich kannibalisierten) wurde eine Traffic-Anstieg von 110 % beobachtet.

#13 https://aira.net/state-of-link-building/

  • Der „State of Link Building 2022 Report“ ist verfügbar. Wer Lust hast, kann sich durch die zahlreichen Daten wühlen …

 

Sonstiges

#14 https://developers.google.com/search/blog/2022/06/googlebot-15mb?hl=en

  • Google sagt: Bei HTML- und anderen Dateien (ausgenommen Bilder, Videos, Audio) werden nur die ersten 15 MB für die Indexierung genutzt. Wer so große Seiten hat, hat aber wohl auch ganz andere Probleme …

#15 https://blog.google/products/news/google-news-anniversary-local-reporting-funding/

  • Google News wurde optisch und in seiner Funktionalität überarbeitet. Hinsichtlich der Optimierung für Google News ändert sich dadurch aber nichts.
The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und SEO Advocate der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor, Podcaster, Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und verantwortlich für das suchradar.

Markus hat vier Kinder, spielt in seiner Freizeit gerne Klavier (vor allem Jazz) und genießt das Leben.

Kommentieren