SEO-Monatsrückblick Februar 2019: Neue Properties, Bing Submit, vier neue Studien + mehr

28. Februar 2019 | Von in Search Camp, SEO

Im SEO-Monatsrückblick für den Februar 2019 stelle ich 18 aktuelle SEO-relevante Themen vor: Was können die neuen Domain Properties in der Search Console? Wendet sich Bing mit dem neuen Submit Tool vom klassischen Crawling ab? Welche interessanten Studien und Analysen gab es? Das und viel mehr gibt’s hier in komprimierter Form.

> Alle Episoden von Search Camp als RSS-Feed
> Search Camp bei iTunes
> Search Camp bei Spotify
> Alle Folgen: www.searchcamp.de

 

 

Shownotes

Anmeldung für das “SEO Update”

Das Google-SEO-Update von OMCampus – kompakt, übersichtlich, relevant. Jeweils zum Halbjahreswechsel stelle ich all das zusammen, was für Sie wichtig ist – und den entscheidenden Vorteil im Kampf um die vorderen Suchmaschinen-Positionen bedeuten kann.

Nächster Termin: 25. Juni 2019

 

Google Search Console, Bing Webmaster Tools

#1 https://webmasters.googleblog.com/2019/02/announcing-domain-wide-data-in-search.html

  • Property Sets verschwinden in der neuen Google Search Console. Dafür kommt ein neues Feature: Domain Properties.
  • Diese beinhalten automatisch http: und https:, ebenso wie mit und ohne „www.“.

#2 https://searchengineland.com/google-search-console-adds-products-to-enhancements-reporting-section-312882

  • Für Product Markup gibt es jetzt unter „Verbesserungen“ einen neuen Report.

#3 https://www.seo-suedwest.de/4592-google-umzug-auf-neue-search-console-wird-bis-spaetestens-ende-des-jahres-abgeschlossen.html

  • Entgegen anderslautenden Gerüchten wird die alte Google Search Console nicht Ende März abgeschaltet. Neuer Zeitpunkt: „im Laufe des Jahres“.

#4 https://webmasters.googleblog.com/2019/02/consolidating-your-website-traffic-on.html

  • Interessante Entwicklung: Traffic wird anhand der Canonical Tags konsolidiert.
  • Das betrifft vor allem m-dot-Websites (also www. und m.), die vorher getrennt ausgewiesen wurden. Dito für AMP.

#5 https://www.seroundtable.com/bing-recommends-submit-url-tool-27084.html

  • Bei Bing kann man in den Bing Webmaster Tools jetzt pro Tag max. 10 000 URLs submitten. Das ist aber als Ergänzung zum normalen Crawling zu verstehen.
  • Vor allem bei einem Go-Live kann das aber ein sinnvolles Feature sein.

 

Tools

#6 https://www.blog.google/products/ads/tools-build-better-mobile-experience/

  • Google hat sein Tool „Test my Site“ aktualisiert. Kennen wenige: Liefert einen umfänglichen PDF-Report für den Mobile Site Speed.

#7 https://www.seo-suedwest.de/4552-google-entwickelt-lighthouse-platform-packs-fuer-wordpress-und-andere-cms.html

  • Noch in der Entwicklung: Plattform-spezifische Empfehlungen („Stack Packs“) von Lighthouse (WordPress & Co.)

 

International SEO

#8 https://www.seo-suedwest.de/4617-das-zusammenlegen-gleichsprachiger-landesversionen-durch-google-kann-zu-problemen-fuehren.html

  • Hinweis zu einem recht häufigen Problem bei internationalen Websites – vor allem z. B. in der D/A/CH-Region: Wenn es eine identische Seite in mehreren „Bäumen“ gibt (also z. B. /de/preise.html und /at/preise.html), wird Google die kanonisieren und sich für eine Variante A entscheiden.
  • Als Titel und Snippet wird dann Variante A herangezogen. Die URL wird dann trotzdem dank hreflang ausgewechselt. Das kann zu Problemen führen, wenn z. B. Preise im Suchergebnis angezeigt werden.

#9 https://www.seo-suedwest.de/4580-google-kein-rankingbonus-durch-hreflang-aber-zielgerichteter-traffic.html

  • Nochmal der Hinweis von Google: Hreflang bringt keinen Ranking-Bonus, sondern sorgt nur dafür, dass international die richtigen Seiten ausgeliefert werden.

 

Studien

#10 https://backlinko.com/content-study

  • Auswertung von 912 Millionen Blog Posts.
  • Einige interessante Fakten: Lange Headlines führen zu mehr sozialen Signalen. Headlines mit Fragen bekommen 23,3% mehr soziale Signale. Keine Korrelation zwischen Backlinks und sozialen Signalen. Und so weiter. Lesen!

#11 https://ahrefs.com/blog/links-with-traffic-study/

  • Zentrale Frage: Ist ein Traffic-starker Link mehr wert als ein Link ohne Traffic?
  • Das Ergebnis in aller Kürze: „The only thing we can say with absolute certainty is that no single factor is a panacea—neither the raw number of pages or domains that link to you nor the search traffic of those pages and domains.“

#12 https://www.briggsby.com/reverse-engineering-youtube-search

  • Studie zu YouTube-Ranking-Faktoren. Ein Takeaway: „Top Ranked Videos have shorter titles“. Lesen!

#13 https://de.semrush.com/blog/studie-zu-den-haeufigsten-fehlern-beim-internen-link-building/

  • Studie zum Thema interne und externe Verlinkungen. Ein interessanter Punkt: 28,4% aller Websites haben interne Nofollow-Links – obwohl das schon lange nicht mehr empfohlen wird.

 

SEO

#14 https://www.seroundtable.com/google-ctr-dwell-time-signals-myths-27083.html

  • Interessante Debatte zwischen Google und den SEOs: Nutzt Google CTR, Dwell Time & Co. als Ranking-Faktor? Antwort von Gary Illyes (Google): „Dwell time, CTR, whatever Fishkin’s new theory is, those are generally made up crap. Search is much more simple than people think.“
  • Funny: https://www.seroundtable.com/google-ctr-search-rankings-27157.html

#15 https://www.seo-suedwest.de/4615-google-aenderungen-an-webseiten-besser-stueck-fuer-stueck-durchfuehren.html

  • Immer ein guter Tipp: Nicht zu viele komplexe Änderungen an einer Website gleichzeitig vornehmen. Hier: Domain-Wechsel, Framework-Wechsel, Plattform-Wechsel gleichzeitig durchgeführt.

#16 https://www.seo-suedwest.de/4626-google-ermoeglicht-jetzt-allen-einzelhaendlern-das-kostenlose-hochladen-von-produktfeeds.html

  • Website-Betreiber können über das Merchant Center kostenlos Feeds hochladen.
  • Das kann positive Effekte auf die Google-Suche und die Bildersuche haben.
  • Natürlich erscheinen die Produkte nicht in der bezahlten Produktsuche.

 

Conversion

#17 https://www.seroundtable.com/google-ux-playbooks-not-seo-27143.html

  • Google hat UX Playbooks veröffentlicht, die für verschiedene Branchen Best Practices zeigen.
  • Wichtig: Die Playbooks kommen vom Ads-Team. Man sollte keine positiven SEO-Effekte erwarten.

#18 https://www.seo-suedwest.de/4563-google-raet-webmastern-versteht-den-beitrag-von-bildern-und-videos-zur-konversion.html und https://www.seo-suedwest.de/4586-google-bilder-und-videos-haben-ein-riesiges-potential.html

  • Wiederholter Hinweis von Google: Bilder und Videos sind wichtiger (liefern starken Beitrag zur Konversion).

 

In Zukunft nichts verpassen: @bloonatic und @searchcamppod

Nächste Events

Treffen Sie Bloofusion auf der SMX München 2019

Bloofusion ist diesmal gleich mit drei Vorträgen auf der SMX München vertreten. Unser Head of SEA Martin Röttgerding wird in „Fragt die SEA-Experten!“ Rede und Antwort stehen. Und Markus Hövener (Head of SEO) spricht über „Google SEO/SEA für die Personalsuche“ und „Technical SEO für Shops: Starke Potenziale für E-Commerce-Websites“.

Sind Sie auch auf der SMX? Sollen wir uns unverbindlich treffen, um über die Möglichkeiten Ihrer Website zu sprechen? Dann schicken Sie gerne eine E-Mail an smx@bloofusion.de.

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

Kommentieren