SEO-Monatsrückblick September 2019: Mehr Snippet-Kontrolle, Nofollow, Markup-Updates + mehr [Search Camp Episode 98]

30. September 2019 | Von in Search Camp, SEO

Im SEO-Monatsrückblick für den September 2019 stelle ich 20 aktuelle SEO-relevante Themen vor: Wie funktionieren die neuen Meta-Tags für mehr Snippet-Kontrolle? Ist die Ausdifferenzierung von Nofollow relevant? Welche wichtigen Updates gab es in Sachen Markup? Das und viel mehr gibt’s hier in komprimierter Form.

 

 

Shownotes

Updates

#1 https://searchengineland.com/change-log-google-updated-its-search-quality-rater-guidelines-321549 und https://www.blog.google/products/search/original-reporting/

  • Minimale Änderungen an den Google Quality Rater Guidelines – auch in Richtung „Original Reporting“: Google will bei Nachrichten die Inhalte besser ranken, die eine Diskussion losgetreten haben.

#2 https://www.seo-suedwest.de/5210-google-beginnt-offenbar-mit-dem-abwerten-geleaster-subdomains-und-verzeichnisse.html

  • Das Thema „Subdomain Leasing“ gab es schon im August-Rückblick. Anscheinend ist Google nun gegen einige Publisher vorgegangen und hat die jeweiligen Bereiche abgewertet.

#3 https://www.seo-suedwest.de/5247-google-fuehrt-neue-meta-tags-zum-steuern-von-ergebnis-snippets-ein.html und https://www.seo-suedwest.de/5251-google-zeigt-in-frankreich-zukuenftig-nur-noch-den-titel-von-news-treffern-an.html

  • Für die Kontrolle von Snippets gibt es nun mehr Optionen. Diese sind wahrscheinlich für Publisher im Rahmen der EU-Urheberrechtsreform interessant, da Google sonst (wie jetzt in Frankreich) standardmäßig nur noch Headlines anzeigt.

Search Console

#4 https://webmasters.googleblog.com/2019/09/goodbye-old-search-console.html

  • Das war’s mit der alten Google Search Console. Naja, fast: Auf einige Reports kann man immer noch zugreifen.

#5 https://www.seroundtable.com/bing-webmaster-tools-verify-google-search-console-28139.html

  • Wer in der Google Search Console verifiziert ist, kann diese Websites nun einfach in die Bing Webmaster Tools „importieren“.

#6 https://webmasters.googleblog.com/2019/09/search-performance-fresh-data.html

  • Die Daten aus dem Report „Leistung“ (Suchanfragen) sind nun viel aktueller (max. 1 Tag alt).

#7 https://searchengineland.com/google-search-console-adds-datasets-to-enhancement-reports-section-322157

  • In der Google Search Console gibt es zwei neue Reports im Bereich „Verbesserungen“: für Datasets und für Breadcrumbs.

Klarstellungen

#8 https://www.seo-suedwest.de/5218-google-besser-nur-unterschiedliche-sprachversionen-in-hreflang-angeben.html

  • Oft ist es besser, auf einer mehrsprachigen Website nur auf Sprach-Sektionen zu setzen – und nicht auf Kombinationen aus Sprache und Land.

#9 https://searchengineland.com/content-accuracy-is-not-a-ranking-factor-321727

  • Google sagt: Sie sind nicht in der Lage, die inhaltliche Korrektheit von Inhalten zu bewerten.

Backlinks

#10 https://moz.com/blog/10-link-building-lies-you-must-ignore

  • Ein guter Überblick über typische Link-Mythen/-Missverständnisse.

#11 https://www.seroundtable.com/google-correctly-counting-links-impossible-28211.html

  • Ein interessanter Punkt: Das genaue Ermitteln von Link-Metriken (Domain Pop, IP Pop …) ist faktisch unmöglich, da jede Link-Datenbank eigene Annahmen tätigt.

#12 https://webmasters.googleblog.com/2019/09/evolving-nofollow-new-ways-to-identify.html und https://www.deepcrawl.com/blog/news/the-impact-of-googles-nofollow-update-advice-from-the-experts/

  • Zusätzlich/ergänzend zur Markierung von Links als „nofollow“ kann man diese jetzt auch als „ugc“ (User Generated Content) und „sponsored“ markieren.
  • Ab dem 1. März 2020 wird Google Nofollow-Links nicht mehr nur ignorieren, sondern kann diese auch als „Hints“ benutzen.

Daten

#13 https://webmasters.googleblog.com/2019/03/this-year-in-search-spam-webspam-report.html

  • Der jährliche Rückblick von Google in Sachen Spam mit einigen spannenden Zahlen. Beispiel: Google hat 2018 186 Millionen Nachrichten geschrieben, von denen 96 Millionen über die Google Search Console zugestellt werden konnten. Die 186 Millionen Nachrichten waren überwiegend harmlos – immerhin bei 2% = ca. 4 Millionen ging es aber um Abstrafungen („Manual Actions“).

#14 https://sparktoro.com/blog/resources/google-ranking-factors-2019/

  • Fast 1.600 SEOs wurden befragt: Was sind die wichtigsten SEO-Faktoren? Erstmals wurde das Thema Content höher als Backlinks bewertet.
  • Spannend ist auch, dass es bei einigen Fragen hohe unterschiedliche Auffassungen gibt, z. B. bei der Frage, wie wichtig Keywords in Domain sind. Das zeigt, dass selbst bei professionellen SEOs Unsicherheit herrscht und z. T. noch auf altes Wissen gesetzt wird.

#15 https://blog.majestic.com/development/link-context/

  • Majestic hat ein neues Feature vorgestellt, bei dem man den Kontext von Links ebenso sehen wie eine schematische Darstellung der verlinkenden Seite.

#16 https://www.distilled.net/resources/removing-seo-text/

  • Eine interessante Mini-Fallstudie zum Thema „SEO-Text“: Auf einer Kategorieseite wurden der SEO-Text entfernt. Effekt: -3,8% weniger Besucher.
  • Grundsätzlich bietet sich hier die Diskussion über die Relevanz von Text auf Kategorieseiten an.

Markup

#17 https://searchengineland.com/google-adds-new-movie-structured-data-321489

  • Für Movies gibt es jetzt neues Markup. Mehr gibt’s dazu eigentlich nicht zu sagen…

#18 https://webmasters.googleblog.com/2019/09/making-review-rich-results-more-helpful.html und https://www.seroundtable.com/review-rich-results-decline-google-28290.html

  • Sternchen-Bewertungen in den Suchergebnissen wurden für einige Datentypen gestrichen. Vor allem sind Self-Serving Reviews nicht mehr möglich. Also: Wer das beliebte Markup für die eigene Shop-Bewertung in den eigenen Shop integriert hat, erhält dafür keine Sternchen mehr.

Sonstiges

#19 https://www.youtube.com/watch?v=78GFh553Vbc

  • Jetzt gibt es die „Google Search News“ mit John Mueller: monatlich ein nettes, kurzes Video mit den wichtigsten SEO-Änderungen.

#20 https://www.seroundtable.com/google-discover-feed-restaurants-28192.html

  • In Google Discover sind jetzt auch Restaurant-Empfehlungen gesichtet worden. Insgesamt wird Google Discover also immer mehr auf Themen außerhalb der klassischen Artikel ausgeweitet.

Nächste Events

SMX München 2020: Sind Sie dabei?

Auf der SMX München – der wichtigsten Branchenkonferenz in Deutschland – ist Bloofusion auch 2020 natürlich wieder vertreten. Unser Head of SEO Markus Hövener hält einen spannenden Vortrag mit dem Titel “The Art of Crawling”. Haben Sie noch kein Ticket? Hier geht’s zur Anmeldung…

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

Kommentieren