Wanderausflug mal anders: Recap OMKMS 2023 

21. April 2023 | Von , und in Agenturleben

Endlich war es so weit! Der gestrige Termin stand schon seeehr lange in unserem Kalender – und zwar ganz fett rot markiert! Die Freude war also sehr groß, als wir (Marina, Gina und Katrin) gegen 7:30 Uhr zum Team Outreach-Wandertag starteten. Unser Ziel: Die erste OMKMS im Preußen-Stadion in Münster. Und ja, mit Wandern war nicht viel, aber was zumindest unser Hirn in Bewegung versetzt hat, kannst du im Folgenden lesen. 

Let’s talk about Sexy Sessions

1 Tag, 12 Vorträge, eine gute Mischung an Online-Marketing-Themen – das waren die „Rahmenbedingungen“ der diesjährigen OMKMS. Und was können wir dazu berichten? 250 Menschen sitzen erwartungsvoll in Raum 1 und warten auf den Startschuss …

Der Keynote-Sprecher mit Bums: Ralf Lanwehr

Drei Mädels und null Bock auf Fußball. Aber: Ralf Lanwehr konnte selbst uns mit seiner Leidenschaft und seinen Beispielen aus dem Profi-Fußball zu den Themen KI und Daten kicken.  
So wie uns fußballmüden Frauen zumindest das 1:0 im WM-Finale 2014 im Gedächtnis geblieben ist, sind es auch folgende Inhalte: 

  • KI ist geil, aber A/B-Tests sind geiler! 
  • Daten sind nicht heilig! 
  • Nice to know: Ralf Lanwehr sieht aus wie Jürgen Klopp

Hat der Bergdoktor was mit SEO-Tools zu tun? 

Markus Hövener: „Warum SEO-Tools oft mehr schaden als nutzen – und warum es dennoch nicht ohne geht“

Nach dieser mitreißenden Keynote ging es nach einer kurzen Kaffeepause direkt weiter. Es fanden immer zwei Slots parallel statt. Unser erster Vortrag, wie soll es anders sein, der von Markus Hövener. Für uns eine Premiere, denn wir konnten ihn bisher noch nie live erleben. Als wäre das nicht schon geil genug, hat unsere Kollegin Julia Raum 2 an diesem Tag moderiert. 😍 
Es ist schon faszinierend, mit wie viel Leichtigkeit Markus komplexe Dinge so herunterbrechen kann, dass man als Teilnehmer:in auch ohne viel SEO-Kenntnisse allen Inhalten super folgen kann.  
Eine Nachricht, die unsere Welt allerdings doch nachhaltig erschüttert hat: Markus hat einen neuen Mann in seinem Leben. Dabei dachten wir doch die ganze Zeit, wir wären seine Nummer 1! Aber wer kann schon mit dem Bergdoktor mithalten …
Neben seinen wertvollen Tipps verwies Markus u. a. auch auf eine spannende Search Camp-Folge „Gecrawlt/gefunden – zurzeit nicht indexiert – und jetzt?“ Und falls du noch mehr Markus-Input möchtest, kannst du eine kostenlose SEO-Sprechstunde buchen.

Wolfgang Jung: Der Mann, (ab sofort) mit einem Platz in unserem Hirn 

Wolfgang weiß halt ganz genau, wie es geht. Schon gleich zu Beginn plauderte er aus dem eigenen Nähkästchen. Wir wissen jetzt, wie er als Kind aussah, wissen um den Verlust seines Vaters. Das hat die Distanz ausgehebelt und uns neugierig darauf gemacht, was dieser Mann uns noch so erzählen wird. Also volle Aufmerksamkeit bei den Teilnehmer:innen, alle bereit, mit ihm auf (s)eine emotionale Reise zu gehen. Und diese Reise wird im Gedächtnis bleiben. Dank aller ausgelösten Emotionen (zumindest eine von uns hatte bei den Videos Tränen in den Augen. Tja, das Papa-Thema halt). Katrins klarer Favorit. Bitte mehr davon.

Wolfgang Jung: „Warum Storytelling und SEO perfekt zusammenpassen und wie dir KI dabei hilft.”

LinkedIn-Queen: Britta Behrens 

Nach der Mittagspause ging es mit starken Themen weiter. Das absolute Highlight für Marina und Gina war der Vortrag von Britta Behrens zum Thema „LinkedIn Ads Attack: Wie du dein Unternehmen für Brandawareness und Leadgenerierung richtig in Szene setzt.“ Wir sind sehr dankbar für ihre praxisnahen Dos und Don´ts. Sie hat nicht lange um den heißen Brei geredet und klare Handlungsempfehlungen gegeben. Wieder hat sich gezeigt, wie wichtig Creatives im Paid-Social-Bereich sind. Jede Folie war mit Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit angereichert. Diese aufzuzählen würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Britta, wir gratulieren dir herzlich zur verdienten LinkedIn Marketing Expert-Zertifizierung und freuen uns sehr darauf, dich beim OMR-Festival auf der Yellow Stage zu hören. 

Was nehmen wir sonst noch so aus der OMKMS 2023 mit? 

  • Nie die Macht des Bergdoktors unterschätzen. 
  • Nicht neu, aber immer wichtig: Willst du was erreichen? Dann verankere dich im Gehirn deiner Kund:innen … mit Kopfkino, mit Emotionen … 
  • Wir müssen unbedingt checken, was das Orangenkistenproblem ist. 
  • Niemals, aber auch wirklich niemals eine Website für die Site Clinic einreichen! 😅 
  • Ein riesen Poster zur Funktionsweise der Google-Suche.

Fazit: Beim ersten Mal tat‘s noch weh, das zweite Mal wird grandios!

Leidenschaft pur: Martin und sein Team haben in extremst kurzer Zeit ein wirklich tolles Event auf die Beine gestellt. Im Großen und Ganzen gut organisiert, eine tolle Location, abwechslungsreiche Speaker:innen. Hut ab, Martin!!!
Und dennoch: Es gibt noch etwas Luft nach oben. Die Eventmanagerin von uns bemerkt: „Rundum gut gelungene Veranstaltung. Mein Eventauge hat bei einigen Kleinigkeiten Tränen vergossen. Diese sind dem Veranstalter aber auch bewusst und werden im nächsten Jahr bestimmt behoben.“ Die Veganerin sagt: „Leider mussten alle Veganer:innen-Herzen bluten.“ Marina hatte sich sehr auf den Meta-Vortrag von Dawid Przybylski gefreut, der leider krankheitsbedingt ausgefallen ist. Martin Witte ist kurzfristig eingesprungen und hat uns gezeigt, wie einfach es ist, einen Google My Business-Account zu klauen.  

Wir sind uns sehr sicher, dass es im nächsten Jahr, mit etwas mehr Vorlauf, noch besser wird. Wir freuen uns auf jeden Fall auf 2024! ❤️ 

The following two tabs change content below.

Marina Becker

Marina Becker ist Social-Media-Managerin bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion Germany GmbH.

Zum Ausgleich kocht und backt sie gerne, kümmert sich um ihr Gemüsebeet und ist gerne in der Natur unterwegs zum fotografieren.

Marina ist in den folgenden sozialen Netzwerken vertreten:

Kommentieren