Gibt es die perfekte DIY-SEO-Checkliste für SEO-Novizen? [Search Camp 204]

16. November 2021 | Von in Search Camp + Alles auf Start, SEO

SEO – das kann doch eigentlich jeder. Kann man also eine perfekte DIY-Checkliste für Unternehmen erstellen, die SEO in die eigenen Hände nehmen wollen? Oder braucht man unbedingt eine Agentur für die Betreuung?

 

Keine Ausgabe unserer Podcasts mehr verpassen?
Dann melde Dich jetzt mit Deiner E-Mail-Adresse für unseren wöchentlichen SEO-Alert-Newsletter an:

Mit der Registrierung erklären Sie Ihr Einverständnis zum Erhalt der Update mit Revue sowie zur Analyse der Öffnungs- und Klickraten. Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie vorab eine Mail einem Bestätigungs-Link (Double-Opt-In). Sie können sich jederzeit mit dem Abmeldelink in einer Mail vom Newsletter abmelden.

 

Die wichtigsten Podcast-Links:

 

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor, Podcaster, Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und verantwortlich für das suchradar.

Markus hat vier Kinder, spielt in seiner Freizeit gerne Klavier (vor allem Jazz) und genießt das Leben.

Ein Kommentar zu “Gibt es die perfekte DIY-SEO-Checkliste für SEO-Novizen? [Search Camp 204]”

  1. Marketingmensch

    Eine Checkliste ist nur so lange aktuell, solange es tatsächlich valide Erfahrungen und Expertise gibt. Wie du selbst auch dargelegt hast ist diese keine einfache Blaupause die auf jeden Kunden gleich anzuwenden ist.

Kommentieren