Linkscape – neues Tool für Link-Recherchen

7. Oktober 2008 | Von in SEO

Die Kollegen von SEOmoz haben Ihr Geld scheinbar in ein bisschen Hardware und viel Bandbreite investiert. Mit Linkscape existiert nun ein Tool, das auf einem eigenen Index von mehr als 30 Milliarden Seiten basiert und das sehr viele Informationen zur Verlinkung einer Website liefert.

Es wäre schön, so eine Datenbank anzapfen zu können, um

a) unabhängiger von der Yahoo-API zu sein und
b) zusätzliche Metriken (mozRank, mozTrust, most important links) zu haben.

Leider ist die Preisgestaltung dann doch sehr heftig und eher auf Endkunden als auf Agenturen mit einer hohen Anzahl an Kunden ausgerichtet. Sorry, aber selbst bei der Dollarschwäche finde ich die Preise doch etwas übertrieben. Ein simpler API-Zugang scheint auch nicht zu interessieren.

Also, wer ohnehin ein SEOmoz-Mitgliedschaft hat, sollte da auf jeden Fall mal reinschauen.

Nächste Events

SMX Advanced Europe: Sind Sie dabei?

Auch auf der neuen SMX Advanced Europe ist Bloofusion natürlich vertreten. Unser Head of SEA Martin Röttgerding hält einen spannenden Vortrag mit dem Titel “Customized Ads = Greater Ads“. Haben Sie noch kein Ticket? Hier geht’s zur Anmeldung…

The following two tabs change content below.

Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (International SEO), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.

2 Kommentare zu “Linkscape – neues Tool für Link-Recherchen”

  1. macdet

    für die Profis ist es aber doch bezahlbar.

    Es vereint doch viele Tools, und macht das Leben einfacher!

    Danke für den Hinweis!

  2. Teiresias

    Der Preis ist wirklich nicht besonders einladend wenn man die ganze Sache eher sporadisch betreibt. Wohl eher ein Tool für Leute die mit SEO Ihren Lebensunterhalt verdienen.

    Beste Grüße, Tei

Kommentieren