Frag Bloofusion #20: Auszuschließende Keywords richtig nutzen

13. Dezember 2018 | Von in SEA

Sie sind ein unumgänglicher Baustein bei jedem Kampagnenaufbau und auch bei der laufenden Kontopflege in Google Ads: auszuschließende Keywords. Durch sie sparen Werbetreibende nicht nur unnötige Kosten, sondern sie ermöglichen es auch die eigenen Werbemaßnahmen in Google Ads genauer auszusteuern, Streuverluste zu vermeiden und so schlussendlich Nutzern eine bessere Erfahrung zu bieten.

Bei Frag Bloofusion gibt es heute drei Tipps rund um die optimale Verwendung von auszuschließenden Keywords. Jetzt reinschauen und umsetzen! Inspiration für neue Keywords gibt es hier.

Nächste Events

Treffen Sie Bloofusion auf der SMX München 2019

Bloofusion ist diesmal gleich mit drei Vorträgen auf der SMX München vertreten. Unser Head of SEA Martin Röttgerding wird in „Fragt die SEA-Experten!“ Rede und Antwort stehen. Und Markus Hövener (Head of SEO) spricht über „Google SEO/SEA für die Personalsuche“ und „Technical SEO für Shops: Starke Potenziale für E-Commerce-Websites“.

Sind Sie auch auf der SMX? Sollen wir uns unverbindlich treffen, um über die Möglichkeiten Ihrer Website zu sprechen? Dann schicken Sie gerne eine E-Mail an smx@bloofusion.de.

The following two tabs change content below.

Marlen Voelkner

Marlen Voelkner ist Online Marketing Managerin bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Sie schreibt schwerpunktmäßig über Google AdWords und andere SEA News.

Als Digital Native ist das Internet zwar ihr Zuhause, doch privat verbringt sie ihre Zeit auch gerne offline, zum Beispiel beim Lesen, Backen oder in der Natur.

Marlen ist in den folgenden sozialen Netzwerken vertreten:

Kommentieren