Hurra, die Price Benchmarks sind da!

29. November 2018 | Von in SEA

Im Juni hatten wir schon berichtet, dass sie kommen sollen, nun sind sie endlich da: Price Benchmarks in Shopping-Kampagnen. 

Die Idee

Price Benchmarks sollen eine nützliche Kennzahl sein, um die eigene Preispolitik im Vergleich zum Wettbewerb besser einschätzen und dahingehend die eigenen Gebote besser aussteuern zu können. So wurde es groß auf der SMX Advanced angekündigt, wie wir im Blog berichteten.

Das ist jetzt neu

Innerhalb der Shopping-Kampagnen lassen sich nun die Spalten für Produkte unter Wettbewerbsmesswerte um „Benchmark-Produktpreis“ sowie „Benchmark-Produktpreisdifferenz“ ergänzen. Das Ganze sieht dann folgendermaßen aus:

 

Aus einer negativen Benchmark-Produktpreisdifferenz könnte man für die eigene Gebotsvergabe ableiten, höher zu bieten, da man im Preisvergleich besser dasteht, als die Konkurrenz und eine höhere Sichtbarkeit somit unbedingt lohnend wäre.

Kritik

Soweit so gut, aber es gibt auch noch Schwachstellen. Aktuell lassen sich die Benchmarks erst für sehr wenige Artikel einsehen. Bei einem Großteil der Produkte sind noch keine Benchmarks verfügbar und in manchen Konten fehlen diese sogar komplett. Eine weitere Frage ist, wie und ob Google die Benchmarks bei automatisierten Gebotsstrategien berücksichtigt. Auch ist es derzeit nicht möglich, den Bericht herunterzuladen. Dazu müsste man zu den Produktgruppen wechseln, wo immerhin die Benchmarkpreisdifferenz eingeblendet werden kann. Es bleibt also abzuwarten, wann das Feature vollständig implementiert ist. Und dann heißt es: vergleichen, vergleichen, vergleichen!

Unser nächstes Webinar am 25. Januar 2019: 10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Das weiß doch jeder: Duplicate Content führt zu Abstrafungen. Blogs sind gut für SEO. Soziale Signale sind wichtig für organische Rankings. Oder etwa doch nicht? In diesem Webinar gibt es einen differenzierten Blick auf viele bekannte Mythen, denn im manchen Mythos steckt natürlich trotzdem ein bisschen Wahrheit.

Jetzt kostenlos anmelden:
10 SEO-Mythen: Was stimmt, was stimmt nicht?

Alle kommenden Webinare:
Bloofusion-Webinare im Überblick

The following two tabs change content below.

Stefanie Frühauf

Stefanie Frühauf ist Online-Marketing-Managerin bei der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Im Bloofusion-Blog berichtet sie über Google AdWords und andere SEA-Themen.

Sie liebt Medien und verbringt viel Zeit mit Büchern, Serien, Filmen & Co. Ihre kreative Ader lässt sie beim Malen und Basteln aus.

Stefanie ist in den folgenden sozialen Netzwerken vertreten:

Kommentieren